Probleme mit der Darstellung? Öffnen Sie den Newsletter in Ihrem Browser!
Werden Sie jetzt Fan von did deutsch-institut bei Facebook
did deutsch-institut newsletter 08|14
Neues Deutschlandbild | DAAD-Studie | Hochschulplatzierungs-Programm | Students' Corner
Hallo Freund Newsletter in EnglishNewsletter auf Deutsch

Der Tri­umph bei der Fußball-Welt­meis­ter­schaft in Bra­si­li­en hat Spu­ren hin­ter­las­sen. Im­mer noch hängen an vie­len Au­tos und Wohn­zim­mer-Fens­tern schwarz-rot-gol­de­ne Fah­nen und Fan-Ar­ti­kel. Die Freu­de über den vier­ten Ti­tel ist rie­sig und lässt ein Som­mermärchen wahr wer­den. Nach 24 Jah­ren ist Deutsch­land wie­der Welt­meis­ter. Ein Grund zur Freu­de al­le­mal – von Eu­pho­rie aber kei­ne Spur.

did deutsch-institut Um­so mehr über­rascht es, wie die in­ter­na­tio­na­le Pres­se den WM-Ti­tel zum An­lass nimmt, Deutsch­land zum Vor­bild zu er­klären. So schreibt der bri­ti­sche "Guar­di­an" kurz nach En­de des Fi­na­les, der Ti­tel­ge­winn bestäti­ge "Deutsch­lands Über­le­gen­heit in fast al­len Be­lan­gen". Die eu­ropäische Aus­ga­be des US-Nach­rich­ten­ma­ga­zins "Newsweek" ti­telt so­gar: "Will­kom­men im deut­schen Jahr­hun­dert".

Als Vorzüge er­ken­nen die ausländi­schen Me­di­en das deut­sche Mo­dell der so­zia­len Markt­wirt­schaft, die über­ra­gen­de Rol­le des Mit­tel­stands so­wie das Sys­tem der Be­rufs­aus­bil­dung. Zu­dem wird den Deut­schen ein außer­gewöhn­li­ches Ge­schick be­schei­nigt, Pro­ble­me kon­se­quent an­zu­ge­hen. So ste­he auch der WM-Sieg für ei­ne ty­pisch deut­sche Ver­hal­tens­wei­se: "Er­ken­ne ein Pro­blem, ana­ly­sie­re es, löse es".

Es ist nur natürlich, dass die Deut­schen mit sich selbst weitaus kri­ti­scher sind und bei al­ler Be­wun­de­rung von außen reich­lich Din­ge fin­den, mit de­nen sie so gar nicht zu­frie­den sind. Und dann natürlich hängt al­les ab von der persönli­chen Be­wer­tung. Dar­um ma­chen Sie sich doch am bes­ten selbst ein Bild und be­su­chen Sie ei­nes un­se­rer In­sti­tu­te in Berlin, Frank­furt, Ham­burg oder München!

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Sie erreichen uns unter office@did.de
Welcome to the German Century
Deutschen Akademischen Austausch Diens­tes Hoch­schul­plat­zie­rungs-Pro­gramm Students' Corner
Zahl internationaler
Studenten steigt


Die neues­te Stu­die des Deut­schen Aka­de­mi­schen Aus­tausch Diens­tes (DAAD) be­legt, wie attrak­tiv deut­sche Hoch­schu­len für Ausländer ge­wor­den sind. Ex­akt 187.027 ausländi­sche Stu­den­ten schrie­ben sich im ver­gan­ge­nen Jahr an deut­schen Hoch­schu­len ein. Das sind knapp 25 Pro­zent mehr als vor fünf Jah­ren und gut dop­pelt so vie­le wie vor zehn Jah­ren. Da­mit liegt Deutsch­land nach den USA und Großbri­tan­ni­en nun auf Platz 3 der in­ter­na­tio­na­len Be­liebt­heits­s­ka­la. Lesen Sie die DAAD-Stu­die hier.
Studieren auch Sie
in Deutschland!


Mit dem Hoch­schul­plat­zie­rungs-Pro­gramm bie­ten wir Ih­nen in Berlin, Frank­furt, Ham­burg und München die Möglich­keit, sich um­fas­send über das Stu­di­en- und Hoch­schul­sys­tem in Deutsch­land zu in­for­mie­ren. Ne­ben der Be­ra­tung zur Stu­di­en­fach- und Stu­dien­ort­wahl wird da­bei der aka­de­mi­sche Le­bens­lauf des Be­wer­bers im Hin­blick auf die Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen für das Stu­di­um an ei­ner deut­schen Hoch­schu­le über­prüft. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zum Hoch­schul­plat­zie­rungs-
Pro­gramm fin­den Sie hier.
Students' Corner
Warum Hamburg?


Jethro aus Großbrit­an­ni­en: "Als Deutsch­leh­rer ist es mir wich­tig, mein Deutsch im­mer wei­ter zu ver­bes­sern. Auf did deutsch-in­si­tut wur­de ich im In­ter­net auf­merk­sam – das Pro­gramm hat mir di­rekt ge­fal­len. Ich war früher schon im Nor­den ge­we­sen, aber Ham­burg woll­te ich bes­ser ken­nen­ler­nen. Denn die nord­deut­sche Kul­tur gefällt mir sehr. Wie im­mer hat mir mei­ne Zeit in Deutsch­land gut ge­fal­len. Ich ha­be vie­le net­te Leu­te ken­nen ge­lernt. Auch der Deutsch­kurs bei did deutsch-in­si­tut war su­per!" Weiter­lesen
STM Star Awards 2006, 2007, 2009, 2011 und 2012
2012 wurde did deutsch-institut nach 2006, 2007, 2009 und 2011 zum fünften Mal der Study Travel Magazine Star Award in der Ka­te­go­rie German Language School verliehen. Wir danken allen unseren Kunden und Partnern für ihre Unterstützung. Mehr Infos & Video.

Newsletter-Archiv Eine Ausgabe verpasst?
Newsletter Archiv
Im Archiv finden Sie die bisher erschienenen Newsletter-Ausgaben in chronologischer Reihenfolge.

abmelden Diese Email wurde versandt durch newsletter@did.de | Zum Abmelden bitte auf den Button klicken | Datenschutzrichtlinie PDF Version Zur Druck­ver­sion dieses Newsletters hier klicken.

GfdS Gesell­schaft für deutsche Sprache Seit 1990 stehen die Diplomprüfungen des did deutsch-instituts unter Kontrolle der Gesellschaft für deutsche Sprache, GfdS. Gemeinsam mit der Gesellschaft für deutsche Sprache wurde von did deutsch-institut eine national und international anerkannte Diplomprüfung entwickelt.
TestDaF Prüfung Die did deutsch-institute Berlin, Frankfurt und München sind lizenzierte Prüfungs­zentren für die TestDaF-Prüfung – dem wichtigsten Sprachtest für ausländische Studienbewerber, die an einer deutschen Hochschule studieren möchten.
EAQUALS Mitglied Die Qualitätsstandards der did deutsch-institute Berlin, Frankfurt und München werden regelmäßig und seit vielen Jahren durch den EAQUALS-Verband (European Association for Quality Language Services) überprüft.
WYSE Travel Confederation Seit 1979 ist did deutsch-institut Mitglied des Verbandes Internationaler Sprachreise­veranstalter (Federation of International Youth Travel Organizations), FIYTO. Seit dem Jahr 2006 bildet der FIYTO-Verband im Zusammenschluss mit der International Student Travel Confederation (ISTC) die World Youth Student and Educational (WYSE) Travel Confederation, einen Dachverband von über 550 Mitgliedsunternehmen aus der Bildungsbranche.
ALTO Int. Gemeinschaft der Sprachreiseveranstalter ALTO – die internationale Gemeinschaft der Sprachreiseveranstalter ist weltweit das führende Forum für Sprachreiseagenturen, Sprachschulen und nationale Sprachreise­verbände. Als Mitglied verpflichtet sich did deutsch-institut zur Einhaltung der ALTO-Charta, der Mitgliedergarantie für Qualität und anderen Richtlinien des Verbandes.

did deutsch-institut GmbH
Gutleutstrasse 32
60329 Frankfurt am Main
Deutschland | Germany
tel 0049 (0)69 2400 456-0
fax 0049 (0)69 2400 456-6
sos 0049 (0)69 2400 456-7
mail office@did.de | net www.did.de
Geschäftsführer | Patrick Semidei
Handelsregister | Frankfurt am Main
HRB 86185
© did deutsch-institut GmbH